Kapitel 33

Generation 5, Philippa

 

 

Nun habe ich also sechs Sims in meinem Haushalt. Und bald sollen noch zwei weitere dazu kommen. Das könnte spannend werden.

Bis zu diesem Tag, freute ich mich noch über die doppelte Schwangerschaft der Schwestern Philippa und Liliann. Ich strahlte genauso, wie die Familie bei der Szene am Esstisch.

 

Ich veranstaltete sogar ein Fotoshooting. Ich war glücklich, meine Sims waren glücklich. Alle waren glücklich. Doch dann. Einen einzigen echten Tag nach der ersten Alterung der Generation 6.

Ein Update…… Kleinkinder! Tja.

Knapp verpasst. Ich habe mich sehr geärgert, wollte aber auch nicht die Generation 6 zurück in das Kleinkindalter stecken. Daher vorab. Dies ist die allerletzte Generation ohne Kleinkinder. Ich muss ganz ehrlich sagen, eigentlich war es ganz gut für mich. So bin ich der Doppelkleinkind Invasion entkommen.

 

 Philippa und Liliann hingegen, ist völlig gleich ob ihr Nachwuchs ein Kleinkindalter hat oder nicht.

Liliann ist sehr glücklich über ihre große Kugel. Sie ist quasi direkt nach ihrer Alterung schwanger geworden. Eine frühe Mutter, dass wollte sie schon immer sein. Und das passt auch hervorragend zu ihr. Sie spielt ihrem Baby viele Lieder auf ihrer Geige vor. Und Mike ist genauso stolz und glücklich wie sie.

 

Und auch Philippa und Jace freuen sich auf ihren Nachwuchs. Philippa ist zwar nicht ganz so weit wie ihre Schwester, aber auch sie trägt eine beachtliche Kugel.

Jace ist hin und weg. Seine Vorfreude ist riesengroß. Ich bezweifel nicht, dass er ein vorzeige Vater werden wird. Ich bin nur sehr gespannt wie die Rolle der Mutter Philippa steht.

Philippa hatte ein wenig länger gebraucht als ihre Schwester um ihren Partner zu finden. Nun, dass wissen wir ja.

Daher bin ich jetzt umso gespannter auf das Kleine.

Die beiden befinden sich im letzten Abschnitt der Jungen Erwachsenen Alterung. Und haben den wichtigsten Teil ihrer Familienoberhaupt-Aufgabe erfüllt. Sie erwarten die nächste Generation.

 

Kurz darauf setzen bei Liliann die Wehen ein. So glücklich wie sie die ganze Schwangerschaft über geschaut hat, tut sie nun nicht mehr. Auch Mike ist völlig panisch mit ins Krankenhaus gekommen. Die Ärztin allerdings, hat die Ruhe weg. Sie begleitet Liliann und Mike in den OP-Saal.

 

Denn bei den Sims gibt es keine natürliche Geburt. Sobald Liliann auf dem Tisch liegt, lässt ihre Nervosität nach. Mike allerdings, ist nicht mehr zu helfen. Panisch tippelt er umher. Und meine Füße tuen das auch.

Aber nur, weil ich endlich wissen will was es wird.

 

Die Ärztin holt ruck-zuck das kleine Simbaby aus Lilianns Körper heraus. Und diese ist sehr, sehr stolz auf ihren kleinen Sohn. Liliann hat das erste Baby der Generation 6.1 zur Welt gebracht. Allerdings wird dieser kleine Junge nur das Oberhaupt der zweiten Strang Generation. Das Kind von Philippa und Jace wird eines Tages die Familie Rosenfeld als Oberhaupt anführen.

Doch es ist völlig egal. Gretka freut sich so unendlich über ihr erstes Enkelkind.

Als Liliann und Mike nach Hause kommen, wird der kleine David erst einmal von seiner Oma umsorgt und geknuddelt. Und ich muss ein wenig wehmütig zu realisieren, dass meine liebste Gretka nun schon eine Oma ist.

Und nun wird man ihr dies auch noch optisch ansehen. Gretka wird zur Seniorin. Und ich Doofdöppel habe natürlich kein Foto gemacht.

Generation 4 ist nun komplett im Seniorenalter. Wollen wir mal hoffen, dass wir noch viel von Gretka und Tim haben werden.

 

 

Auch Tim kümmert sich liebevoll um den kleinen David. Wenn beide Babys da sind, müssen wirklich alle Familienmitglieder mit anpacken. Woh, ich sage euch. Das wird wirklich ein wenig anstrengend.

Jace schlägt Mike vor, die Geburt des kleinen David mit einem Männerabend gebührend zu feiern. Natürlich. Jace liegt das feiern genauso wie Philippa. Nur die kann aufgrund ihres fortschreitenden Bauches leider nicht mitkommen.

Aber zum Glück hat das Ganze ja bald ein Ende. So wie jetzt zum Beispiel. Als Mike und Jace von der kleinen Party nach Hause kommen, steht Philippa plötzlich gähnend auf. Die Wehen haben eingesetzt. Juhu.

Mike schicke ich erst einmal ins Bett. Jace muss allerdings noch wach bleiben. Er kann ja nicht die Geburt seines Kindes verschlafen. Also wirklich. Jace…

Ich lasse Philippa ihr kleines Töchterchen zu Hause bekommen. Glücklich und zufrieden kuschelt sich die kleine Lotta Amalie nach der Geburt an seine Mutter.

Das Oberhaupt der Generation 6 wird also wieder ein Mädchen. Ich bin schon jetzt gespannt, wessen Gene sich bei der Kleinen besonders durchgesetzt haben.

Wetten nehme ich entgegen 😀

Nun sind aber erst mal alle froh, dass alles so gut ausgegangen ist. Und Philippa und Jace legen sich zufrieden und müde schlafen.

Bis, ja bis eines der Babys anfängt zu schreien. Und das wird nun eine Zeit lang so sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s