Kapitel 39

Generation 5, Philippa

Liliann ist die geborene Mutter. Sieht sorgt sich super fürsorglich um ihre kleinen Schützlinge. Lotta und David finden das natürlich klasse.

Dafür lässt David sogar die Knutscher seiner Mutter ohne Aufstand zu. Seinem Gesichtsausdruck nach zu urteilen, findet er das allerdings gar nicht so lustig.

Als Jace eines Tages zu Hause ein wenig seiner Arbeit nach geht, leistet ihm seine Schwiegermutter Gretka Gesellschaft. Sie ist nicht mehr in ganz so tiefer Trauer wegen Tim.

Trotzdem tut es natürlich gut, seine Sorgen und Probleme mit den Anderen zu Teilen. Und Jace ist da zum Glück multitaskingfähig.

Aber sie sucht natürlich auch bewusst die Nähe ihrer Familienmitglieder. Auch wenn die alle in ihrem Alltag versunken sind.

Sie möchte ihr Seniorenalter mit dem Gewissen abschließen, dass sie jeden Moment in ihrem Leben sinnvoll genutzt hatte.

Und Gretka testet auch immer mal wieder Neues aus. So versucht sie sich zum Beispiel an Lilianns Geige. Nicht gerade mit Erfolg, und Liliann leidet zu sehens mit ihrer Geige mit.

Als ihre Mutter diese irgendwann wieder abstellt, versteckt sie die Geige lieber ganz schnell.

Als Gretka sich eines abends im Bad für das Schlafengehen fertig macht, ist ihr auf einmal ganz schummrig vor Augen.

Ihre Knie lassen nach, und so lässt sie sich ganz erschöpft auf den Boden sinken.

Jace begegnet dem Sensenmann auf dem Flur und rennt ihm hinterher um natürlich die Seele seiner Schwiegermutter wenigstens einen Tag lang mehr zu erbitten.

Aber der Sensenmann ist in letzter Zeit nicht gerade sehr spendabel. Und so muss die Familie Gretka gehen lassen.

Die nächste Todesnachricht reißt Mike wieder in ein emotionales Loch. Er beschließt gleich nach dem Beerdigungsinstitut die Kummerhotline anzurufen.

Danach geht es ihm auch schon besser.

Noch am selben Abend bringt die Familie Gretka zu Tim auf den Friedhof. Dort liegen die beiden nun wieder in Zweisamkeit nebeneinander.

Ihr Grab liegt neben dem von der Gründergeneration. Mario und Summer.

In Gedenken an ihre Oma gehen Lotta und David am nächsten Morgen angeln. Eine Familientradition wie wir alle wissen. Sie blicken auf das weite Meer und gedenken an ihre nun doch recht zahlreichen Vorfahren.

Ein paar Tage später, wird Philippa zur Erwachsenen.

Philippa fehlt ihre Mutter sehr. Diese stand ihr immer mit Rat und Tat zur Seite, und hat niemals etwas Schlechtes in einer ihrer Töchter gesehen.

Philippa will das Gedenken an ihre Mutter in Ehren halten. All die positiven Eigenschaften und das herrliche Gemüt möchte sie an Lotta weitervermitteln. Schließlich soll die Generation 6 ebenso erfolgreich werden, aber auch ihre Simlichkeit nicht verlieren. Denn diese ist der Familie Rosenfeld enorm wichtig.

Die Familie hat sich mittlerweile mit dem Leben ohne Gretka arrangiert. Aber es wird nun auch wieder vermehrt Zeit miteinander verbracht. Denn man weiß nie, wie viel Lebenszeit einem noch vergönnt ist, ehe der Sensenmann kommt.

Oberhaupt Generation 4: Gretka.

Als kleines Kind war ich mit ihrem Aussehen überhaupt nicht zufrieden. Aber als Teenager hat sie mich aus den Zocken gehauen. Gretka war die gute Seele der Challenge. Sie liebte ihren Tim über alles und legte einen besonderen Meilenstein mit der Geburt des zweiten Generation-Stranges in der Challenge.

Mach es gut Gretka 😦

 

  1. Mario heiratet Summer; bekommt Ben
  2. Ben heiratet Liberty; bekommt Christa
  3. Christa heiratet Enrico; bekommt Gretka
  4. Gretka heiratet Tim; bekommt Philippa und Liliann

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s